25. Juli 2020
Abschnittsjugendübung

Am 25. Juli wurde am Nachmittag die Abschnittsjugendübung des Abschnittes 1 abgehalten.
Beübt wurden 2 Fahrzeuge nach einem Verkehrsunfall.
Die erste Aufgabe war es die Unfallstelle abzusichern und danach die verunfallten Personen zu retten.
Als Abschluss wurde der Abend gemütlich im Rüsthaus Altenmarkt mit einem Lagerfeuer und Steckerlbrot verbracht.

Ein Dank gilt an die Übungsvorbereiter LM Mike Seiler und HBI Peter Bernhuber für die tolle Übung.