20. September 2008
Gemeinschaftsübung in Fürstenfeld
Gemeinsam mit den Wehren Übersbach und Bierbaum wurden wir von der FF Fürstenfeld zu einer
Gemeinschaftsübung eingeladen.
Im Stationenbetrieb wurden unter anderem das richtige Vorgehen mit Schere und Spreizer
und die Verwendung der Seilwinde beübt.
Am Nachmittag stand eine Abschnittsübung auf dem Programm,
Übungsannahme war der Brand eines Gewerbebetriebs.
Unsere Aufgabe dabei war, die Errichtung des Atemschutzsammelplatzes
und das Bereitstellen eines Atemschutztrupps.
Danach wurde das richtige Arbeiten mit Leitern beübt,
während unser Atemschutztrupp den Einsatz des "FogNails" unter realistischer
Temperatureinwirkung erprobte.
Später am Abend gab es dann noch eine Großübung mit dem Roten Kreuz,
Alarmierungsgrund bei dieser Übung war ein Zugunfall mit zwei PKW.
Dabei mussten wir die verletzten Personen aus dem Waggon bergen und den Rettungskräften übergeben.
Wir möchten uns recht herzlich bei der FF Fürstenfeld für
die gute Verpflegung bedanken.
zu weiteren Fotos