20. Juni 2018
Branddienstleistungsprüfung

Nach mehreren Wochen intensiver Übung legten drei Gruppen der FF Altenmarkt die „Branddienstleistungsprüfung“
in den Stufen Bronze, Silber und Gold unter der Aufsicht des Bewerterstabes bestehend aus BR d.F. Johann Bretterklieber,
HBI d.F. Johann Stürzer jr. und OBI Werner Schrei ab.
Alle drei Gruppen bestanden die Prüfung erfolgreich.

Bei der BDLP wird entweder ein Holzstapelbrand, ein Scheunenbrand oder ein Flüssigkeitsbrand angenommen.
Ziel ist es, einen Löschangriff vorzunehmen und das angenommene Brandobjekt zu löschen.
Weiters muss jedes Gruppenmitglied ein Gerät aus dem Fahrzeug bei geschlossener Rollo punktgenau zeigen,
und eine Frage aus dem Feuerwehrwesen beantworten.